Der zweite Tag auf der Freizeit…

Zuerst wurde gefrühstückt…

…dann gingen wir alle raus. Kalt und nebelig war’s.
Unser Lagerhund Amy durfte…
auch nicht drinnen bleiben…

Teilweise wurde es sehr nebelig…

aber wenn man die richtigen Klamotten an hat ist das kein Problem.
Unsere Betreuerinnen Janice & Mareike.
Höggschde Konzentration beim Völkerball spielen.
Janice, Joanna und Tim bereiten schon einmal das Mittagessen vor.
Jufitaler – eine Erfindung pfiffiger Betreuer/Innen!
…warten auf das Essen…
Es wird gekocht…
…und ein wenig genascht…
… nee wir doch nicht 🙂

Der erste Tag auf der Freizeit…

wie jedes Jahr haben die Eltern die Kinder zum Freizeitheim gebracht,
es wurden die Koffer ausgepackt und zu Mittag gegessen…

Es wurden gleich Freunschaften mit
unserem neuen  Lagerhund Amy geschlossen.
Filou ist dieses Jahr auch wieder dabei.
Der Nachmittag war regnerisch und wir beschlossen…
… zu basteln, 
Kürbisse zu schnitzen,
Luftballonautos auszusägen, 
oder Billiard zu spielen.
Der Nachmittag hat Spaß gemacht.


Gegen Abend gab es eine Abendrunde für die Kleinen…


… und die coolen Großen.